The Sound of Music

THE SOUND OF MUSIC / Musik von RICHARD RODGERS / Songtexte von OSCAR HAMMERSTEIN II / Buch von HOWARD LINDSAY und RUSSEL CROUSE / Nach der  Vorlage  “Die  Trapp-Familie”  von  Maria  Augusta  Trapp  /  Deutsche  Fassung  von Heiko Wohlgemuth und Kevin Schröder.

Als Partner Kulturkomission Langnau am Albis und des turbine theaters laden Perle produktionen zum Musicalerlebnis der besonderen Art im Schwerzisaal, Langnau am Albis ein. Es ist die zweite Grossproduktion des Langnauer Musical-Vereins Perle Produktionen. Wir freuen uns, Sie mit "The Sound of Music" begeistern zu können.

„The Sound of Music“ feierte vor fast 60 Jahren am Broadway Premiere und hat dennoch kein Körnchen Staub angesetzt. Der Musical- Klassiker von Richard Rodgers und Oscar Hammerstein erzählt die auf wahren Begebenheiten basierende Geschichte der Novizin Maria, die in der Zeit des Dritten Reiches durch die Musik die Freude zurück in die Familie Trapp bringt. Mit Liedern wie „My Favourite Things“ und „Edelweiss“ hat „The Sound of Music“ Musical- und Filmgeschichte geschrieben.

Die Handlung - 

Maria, eine Novizin eines katholischen Klosters in Salzburg, liebt die wundervolle Landschaft der Salzburger Alpen und „vergisst“, während sie singend die Berge erklimmt, immer mehr die religiösen Dienste. Die Mutter Oberin erkennt, dass Maria nicht fürs Klosterleben bestimmt ist und schickt sie deshalb als Gouvernante zu Baron von Trapp und seinen sieben Kindern.

Im Herrenhaus angekommen, ist Maria über die militärische Erziehung der Kinder geschockt. Sie will das Vertrauen der Kinder gewinnen und beginnt eine andere Art der Erziehung – sie lehrt ihnen die Schönheiten der Musik und gewinnt damit nicht nur die Herzen der Kinder, sondern auch das des Barons. Doch trotz der ersten aufkeimenden Gefühle präsentiert der Baron seiner Familie bald seine Auserwählte, Baronin Schröder. Verletzt flieht Maria zurück ins Kloster. Doch die Mutter Oberin ermutigt sie, für ihre Liebe zu kämpfen. Maria kehrt zurück, und die Baronin erkennt schnell, dass sie gegen die Gefühle zwischen dem Baron und Maria nicht ankommen kann, und verlässt das Haus. Das Paar gibt sich überglücklich das Ja-Wort.

Doch das Schicksal meint es nicht gut mit der Familie, und als die beiden von ihrer Hochzeitsreise nach Salzburg zurückkehren, müssen sie sehen, dass sich Österreich dem Dritten Reich angeschlossen hat. Der Baron plant sein Entkommen vom Militärdienst und sieht nur eine Chance: Die gesamte Familie nimmt an einem Chorwettbewerb bei den Salzburger Festspielen teil, bevor sie alle für immer aus Österreich flüchten. Erst in die Schweiz und von dort aus in die USA.

Das Musical basiert auf der Geschichte der österreichischen Familie Trapp, die mit ihren zehn Kindern nach ihrer Flucht in die USA als die Trapp Family Singers auftraten.